Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Hoher Schaden - Wenig Beute

Hille (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen bisher unbekannte Täter in Hartum bei einer Kfz-Waschanlage einen Automaten auf. Die Beute war sehr gering.

Die beiden bisher unbekannten Männer suchten den Betrieb in der Mindener Straße gegen 3.30 Uhr heim. An einem Tücherspenderautomaten brachen sie mehrere Bügelschlösser auf, ehe sie den Apparat öffnen konnte. Mit dem entnommenen Bargeld flüchteten sie dann. Ihre Beute belief dabei auf 4 Euro. Der Sachschaden an dem Gerät wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: