Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Ladendieb räumt Rasierklingenregal leer

Bad Oeynhausen (ots) - Am Mittwoch (23.07.) hat ein Ladendieb in einem Supermarkt in Werste sämtliche Rasierklingen mitgehen lassen. Da ihn aber ein Detektiv beobachtete, wurde er erwischt.

Der 29-Jährige suchte den Markt in der Werster Straße gegen 14 Uhr heim. Da dem Ladendetektiv der Mann verdächtig vorkam, beobachtete er ihn. Dabei sah er, dass der Dieb das Verkaufsregal mit Rasierklingen restlos ausräumte und die Ware in seinen mitgeführten Rolli lud. Nachdem er diesen verschlossen hatte verlies er das Geschäft. Hier hielt ihn der Detektiv bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Bei der Nachschau fanden die Beamten Rasierklingen jeglicher Marken vor. Der Wert des Diebesgutes wurde mit über 1.100 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: