Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Versuchter Einbruch in Diskothek - 2 Männer festgenommen

Bad Oeynhausen (ots) - Dienstag (22.07.2014) früh versuchten zwei Männer in eine Diskothek in der Eidinghausener Straße einzubrechen. Obwohl sie zunächst flüchteten, konnten sie später ermittelt werden.

Gegen kurz vor 2 Uhr wurde eine 23-Jährige durch Lärm auf der Eidinghausener Straße wach. Als sie aus dem Fenster sah, erkannte sie auf der gegenüberliegenden Straßenseite zwei Männer, die versuchten in eine Diskothek einzubrechen. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Noch bevor die Beamten eintrafen gelang den Tätern die Flucht.

Bei der Überprüfung des Gebäudes stellten die Ermittler fest, dass die bis dahin Unbekannten versucht hatten an diversen Stellen des Hauses Fenster aufzuhebeln. Nachdem dies nicht zum Erfolg führte warfen sie mit einem Pflasterstein die Glasscheibe der Eingangstür ein. Unmittelbar danach liefen die Beiden weg.

Noch während der Tatortaufnahme bemerkte die Zeugin, dass die von ihr beobachteten Männer (19 und 33) zurück zum Ort des Geschehens kamen. Durch diesen Tipp konnten die eingesetzten Kräfte die Tatverdächtigen festnehmen.

Durch den Einruchsversuch entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: