Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

11.05.2014 – 09:25

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Vier leicht verletzte Personen und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall in Hille

POL-MI: Vier leicht verletzte Personen und hoher Sachschaden nach  Verkehrsunfall in Hille
  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Minden-Lübbecke, Minden (ots)

Am Samstag, gegen 14:20 Uhr, befuhr eine 85jährige PKW-Führerin die Mindener Straße aus Richtung Hahlen kommend in Richtung Hartum. Im Verlauf lenkte sie plötzlich, aus bislang ungeklärter Ursache, ruckartig nach links in den Gegenverkehr. Hierbei stieß sie mit einem ihr entgegen kommenden 42jährigen PKW-Führer zusammen. Durch den Zusammenprall wurden sowohl die 85jährige Dame als auch der 42jährige Familienvater samt seiner beiden auf dem Rücksitz mitgeführten Kinder im Alter von zwei und acht Jahren leicht verletzt. Alle wurden mittels Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt, konnten jedoch erfreulicher Weise nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Ein der Unfallverursacherin nachfolgender 53jähriger LKW-Fahrer musste zudem auf den rechtsseitigen Acker ausweichen, um einen Zusammenstoß mit den verunfallten Fahrzeugen zu vermeiden.

An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in einer geschätzen Höhe von insgesamt 22.500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3144
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke