Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

07.05.2014 – 13:13

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Angreifer in die Flucht geschlagen

Bad Oeynhausen (ots)

Mit dem Versuch einem Mann die Tasche zu entreißen, ist ein circa 25 Jahre alter Unbekannter am Dienstagmittag in Bad Oeynhausen gescheitert. Das Opfer, ein Verantwortlicher (52) der Diskothek Adiamo, setzte sich gegen den Räuber zur Wehr und schrie zudem um Hilfe. Der etwa 1,75 Meter große Angreifer flüchtete daraufhin zu Fuß ohne Beute.

Der 52-Jährige hatte gegen 12 Uhr mit einer Laptoptasche in der Hand das Gebäude am Kurpark verlassen und war auf dem Weg zu seinem auf dem angrenzenden Parkplatz stehenden Auto, als er eine Gruppe von drei Männern bemerkte. Plötzlich rannte einer der Unbekannten auf ihn zu und versuchte ihm gewaltsam die Tasche zu entreißen. Nicht nur der Haupttäter, auch seine beiden Begleiter, liefen anschließend in nördliche Richtung im Kurpark davon.

Eine Fahndung der Polizei nach dem Trio brachte keinen Erfolg. Der Angreifer war bekleidet mit einem grauen Kapuzenshirt, einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeanshose. Als Maskierung diente ihm eine dunkle Sonnenbrille. Zudem hatte er sich die Kapuze über den Kopf gezogen. Wer dieses Trio vor oder nach der Tat beobachtet hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden unter (05731) 2300.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung