Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kradfahrer flüchtet

Lübbecke (ots) - Am Dienstagabend, den 25.03.2014, gegen 19.50 Uhr kam es in Lübbecke zu einem Unfall zwischen einem Zweirad und einem Pkw. Der Kradfahrer flüchtete.

Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem Skoda Oktavia die Straße Rote Mühe von der B 65 kommend in Richtung Berufskolleg. Als er auf einen Parkplatz des Berufskolleg einbiegen will, bemerkte er, dass ein Kradfahrer hinten links in seinen Wagen gefahren und gestürzt war.

Der Pkw-Fahrer stieg aus und half dem Verunfallten wieder auf die Beine. Unvermittelt setzte sich dieser auf sein Zweirad und entfernte sich von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Das Krad war zumindest im Bereich der Frontverkleidung beschädigt.

Hinweise bitte an die Polizei in Lübbecke unter der Telefonnummer 05741-2770.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: