Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

29.03.2014 – 14:04

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 61-jährige Bad Oeynhauserin bei Verkehrsunfall verletzt

Lübbecke (ots)

Am heutigen Samstagmorgen, gegen 10:40 Uhr befuhr ein 65jähriger Toyota-Fahrer (aus Bad Oeynhausen) die Mindener Straße (B 65) in Lübbecke in Richtung Minden. In Höhe der Reineburgstraße mußte er an der dortigen Fußgängerampel halten, diese zeigte Rotlicht.

Eine 20jährige Lübbeckerin befuhr mit ihrem schwarzen Chevrolet die Bundesstraße in gleicher Richtung. Sie erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Toyota auf. Bei dem Unfall verletzte sich die 61-jährige Beifahrerin im Toyota. Sie wurde mit einem Rettungswagen dem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt.

Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 14000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke