Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Motorradfahrer verletzt

Preußisch Oldendorf (ots) - Ein Motorradfahrer (47) hat sich bei einem Verkehrsunfall in Preußisch Oldendorf am Donnerstagnachmittag leicht verletzt.

Nach Feststellung der Polizei war der Mann um kurz vor 18 Uhr auf der Spiegelstraße in westlicher Richtung unterwegs, als plötzlich ein Autofahrer (62) von einem Parkplatz nach links auf die Bundesstraße 65 einbog. Um eine drohende Kollision zu verhindern, musste der 47-Jährige eine Vollbremsung machen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Zweirad, stürzte und rutsche samt seiner Maschine über den Asphalt.

Zu einer Berührung mit dem Pkw kam es nicht. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus nach Lübbecke.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: