Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kradfahrer verletzt sich bei Unfall leicht

Bad Oeyhausen (ots) - In Bad Oeynhausen prallte am Mittwochmittag ein Kradfahrer mit einem Pkw zusammen. Dabei verletzte sich der Fahrer des Zweirades leicht.

Die Fahrerin (43) eines Opel fuhr gegen 13.15 Uhr mit ihrem Vectra von einem Grundstück in der Straße "Alter Rehmer Weg" in Richtung Reuterstraße ein. Nach einigen Metern wollte sie dann gleich nach links in einen Privatweg einbiegen. Zu dem Zeitpunkt fuhr der Fahrer (24) eines Zweirades ebenfalls die Straße "Alter Rehmer Weg" in dieselbe Richtung wie die Pkw-Fahrerin. Da der Wagen langsam fuhr wollte er ihn überholen. Genau in dem Moment bog die 43-Jährige mit ihrem Wagen in den Weg ein. Somit kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch die Kollision stürzte der 24-Jährige mit seinem Zweirad und verletze sich dabei leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: