Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Pkw samt Wohnwagen durch Brandt zerstört

Der komplett zerstörte Wagen

Bad Oeynhausen (ots) - In den frühen Morgenstunden des Freitags brannte in Dehme ein Gespann aus Pkw und Wohnwagen komplett aus. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem technischen Defekt aus.

Das Gespann war am Donnerstag Nachmittag auf Grund einer Fahrzeugpanne liegen geblieben. Da es nicht mehr fahrbereit war, schleppte man es auf den Parkplatz einer Firma in der "Alte Reichsstraße". Dort wurde es verschlossen zurück gelassen.

Gegen 1.30 Uhr meldeten Zeugen den Brand des Fahrzeugs. Dieser schlug dann unmittelbar auf den Wohnwagen über. Beides brannte anschließend komplett ab. Die Flammen schlugen des weiteren auf die Fassade einer naheliegenden Halle sowie vier Bäumen über. Insgesamt wird der Schaden auf 32.000 Euro taxiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: