Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Drei beschädigte Autos und zwei Leichtverletzte nach Unfall

Der Fiat wurde im Frontbereich erheblich beschädigt

Lübbecke (ots) - Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Blasheim ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Folge: Zwei Beteiligte wurden leicht verletzt.

Die Fahrerin (26) eines VW Polo befuhr gegen 15.50 Uhr in Blasheim die Hauptstraße in Richtung Sonnenbrinkstraße. Direkt hinter ihr fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Skoda Oktavia. In Höhe des Blasheimer Marktes hielten beide Fahrzeuge verkehrsbedingt an. Hinter dem Skoda fuhr eine Fiat-Fahrerin (42), die bei dem Haltemanöver auf das vor ihr fahrende Fahrzeug auffuhr. Durch die Kollision wurden alle drei Fahrzeuge aufeinander geschoben.

Bei dem Unfall zogen sich der Fahrer des Skoda sowie die 14-jährige Tochter der Fiat-Fahrerin leichte Verletzungen zu. Zur Behandlung wurden sie ins Krankenhaus Lübbecke eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: