Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Teure Kettensägen bei Einbruch gestohlen

Lübbecke (ots) - Bei einem nächtlichen Einbruch in eine Firma für Landtechnik an der Osnabrücker Straße (B 65) haben Unbekannte in der Nacht zu Montag zahlreiche hochwertige Kettensägen erbeutet.

Nach bisherigen Ermittlungen der Beamten der Kriminalwache ereignete sich der Einbruch gegen 2 Uhr. Die Täter gelangten zunächst ungehindert auf das Gelände und begaben sich an ein Fenster. Nachdem sie dieses aufgehebelt hatten, entwendeten sie aus dem Verkaufsraum etwa 12 bis 15 Sägen der Marke Stihl. Offenbar über dem Einstiegsweg verschwanden sie anschließend mit ihrer Beute in der Dunkelheit.

Bereits vor gut zwei Wochen (7. Februar) wurde schon einmal dort eingebrochen und ebenfalls Kettensägen der Marke Stihl entwendet. Die Polizei prüft nun mögliche Zusammenhänge. Zeugen, denen in der Nacht etwas verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten sich bei den Ermittlern unter (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: