Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Fahrzeuge stoßen auf Kreuzung zusammen

Der Audi wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt.

Minden (ots) - Die 74-jährige Beifahrerin eines Audi verletzte sich bei einem Unfall heute morgen bei Hille leicht. Grund: Zwei Fahrzeuge kollidierten auf einer Kreuzung

Der Fahrer (20) eines Mercedes befuhr gegen 9 Uhr die Straße "Grefte" in Richtung Specken. Ein Audi-Fahrer (74) lenkte zu der Zeit seinen Wagen auf der Straße "Zum Wolfshagen". Auf der Kreuzung Grefte / Zum Wolfshagen kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Beifahrerin des Audi zog sich dabei leichte Verletzungen zu und musste zwecks Behandlung ins Johannes-Wessling-Klinikum Minden verbracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro taxiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: