Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kollision auf der Kreuzung

POL-MI: Kollision auf der Kreuzung
Der Opel des 32-Jährigen musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.

Minden (ots) - Bei dem Zusammenstoß zweier Autos hat sich ein 32-jähriger Mann am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Königstraße und Preußenring leicht verletzt.

Nach Feststellung der Polizei war der Mindener gegen 5.40 Uhr auf der Königstraße unterwegs und beabsichtigte nach links in den Preußenring abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Pkw einer 42-Jährigen. Während diese unverletzt blieb, wollte der 32-Jährige anschließend einen Arzt aufsuchen. Beiden Autos warn nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: