Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Wohnungseinbrüche gemeldet

Stemwede (ots) - Zu zwei Wohnungseinbrüchen wurde die Polizei am vergangenen Wochenende nach Drohne und Oppendorf gerufen. In beiden Fällen erbeuteten die Unbekannten Schmuck und Bargeld.

An der Straße Zur Bohmhake in Drohne hebelten die ungebetenen Gäste eine Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Dort durchwühlten sie verschiedene Schränke und sonstige Behältnisse. Die Beamten der Kriminalwache gehen von einer Tatzeit zwischen 18.45 Uhr und 23.45 Uhr aus.

Nicht viel anders sah es in einem Haus an der Brockumer Straße im Ortsteil Oppendorf aus. Auch hier nutzten die Einbrecher zwischen 18 und 2.30 Uhr die Abwesenheit der Bewohner und betraten die verschiedenen Räumlichkeiten. Dabei öffneten sie sämtliche Schränke und Schubladen. Auch im Schlafzimmer machten sich die Unbekannten zu schaffen. In beiden Fällen hofft die Polizei auf Zeugenhinweise unter 05741-2770.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: