Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

14.12.2018 – 11:13

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Westerkappeln, Greven, Verkehrsunfallfluchten

Ibbenbüren, Westerkappeln, Greven, (ots)

Ort: Westerkappeln, Industriestraße Höhe Nr. 50 Zeit.: Montag, 10.12.2018, 08.00 Uhr An der oben genannten Örtlichkeit kam es im Begegnungsverkehr zu einem Verkehrsunfall. Es kam zu einem Kontakt zwischen einem weißen Sattelzug und einem blauen Toyota Proace. Beide Fahreraußenspiegel prallten gegeneinander. Dabei wurde der Spiegel des blauen Pkw beschädigt. Weitere Hinweise zum dann flüchtigen weißen Sattelzug liegen nicht vor. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.000 Euro. Es werden Zeugen gesucht, Telefon 05451/ 591 - 4315.

Ort: Ibbenbüren - Laggenbeck, Permer Straße in Fahrtrichtung Westerkappeln, ca. 3 km von der Ibbenbürener Straße Zeit: Mittwoch, den 12.12.2018, 15.30 Uhr An der oben genannten Örtlichkeit kam es im Begegnungsverkehr zu einem Verkehrsunfall. Dabei prallten die jeweiligen Fahreraußenspiegel gegeneinander. Nach Schilderungen des Unfallbeteiligten soll ein silberner/grauer Golf 6 oder 7 auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Nach dem Kontakt der Fahrzeuge fuhr der Golf weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand etwa 150 Euro Sachschaden. Es werden Zeugen gesucht. Telefon 05451/ 591 - 4315.

Ort: Greven, im Parkhaus An der Martinischule. Zeit: Mittwoch, 05.12.2018,16.30 Uhr bis Mittwoch, 12.12.2018, 15.15 Uhr Die Fahrerin eines grünmetallicfarbenen Suzuki Splash stellte ihr Fahrzeug im Parkhaus ab. Als sie nach einer Woche zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie eine Beschädigung an der linken Fahrzeugseite fest. Der Schaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Am geschädigten Fahrzeug konnte rote Fremdfarbe festgestellt werden, so dass von einem roten Fahrzeug auszugehen ist, dass den Unfallort unerlaubt verließ. Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug bitte an die Polizei Greven unter folgender Rufnummer: 02571 - 928 4455.

Ort: Ibbenbüren, Poststraße 17, (Parkplatz mehrerer Arztpraxen) Zeit: Dienstag, 11.12.2018, zwischen 08.30 Uhr und 09.20 Uhr Zur oben genannten Zeit wurde ein grau/silberner Ford C - Max an der hinteren linken Stoßstange beschädigt. Diese wurde eingedrückt. Darüber hinaus wurden diverse Kratzspuren festgestellt. Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen etwa 2.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. Es werden Zeugen gesucht, Telefon 05451/ 591 - 4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt