Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

21.06.2018 – 13:54

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Handy geraubt

Rheine (ots)

Bei der Polizei ist gestern (20.06.) ein Vorfall angezeigt worden, der sich bereits am Samstag (16.06.), gegen 01.00 Uhr, auf dem Kreyenesch zugetragen haben soll. Ein 29-jähriger Rheinenser war, seinen Schilderungen zufolge, am Humboltplatz von zwei jungen Männern angesprochen und nach Zigaretten gefragt worden. Bereitwillig habe er beiden eine Zigarette gegeben. Als er weitergangen sei, hätten die beiden jungen Männer ihn weiter verfolgt. Als der 29-Jährige sie darauf ansprach und androhte die Polizei zu rufen, sei er angegriffen worden. Man habe ihn zu Boden gezogen und sein Handy gestohlen. Er sei dabei leicht verletzt worden. Anschließend seien die Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt geflüchtet. Die Männer werden von den Geschädigten wie folgt beschrieben: Beide waren etwa 18 bis 20 Jahre alt und 180 bis 185 Zentimeter groß. Beide sprachen gebrochen Deutsch gesprochen und hatten einen dunklen Teint. Einer war von schlanker Statur und mit einer kurzen Jeans, T-Shirt und weißen Nike-Schuhen bekleidet. Auf dem Kopf trug er ein dunkles Cap. Der andere war von untersetzter Statur und mit einer schwarzen Jogginghose und einer dunklen Jacke bekleidet. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den beiden Männern geben können. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt