Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Steinfurt mehr verpassen.

22.05.2018 – 16:01

Polizei Steinfurt

POL-ST: Kreis Steinfurt, Verkehrsdelikte vom Wochenende

Steinfurt (ots)

Ort : Greven, Nordwalder Straße Zeit: Freitag, 18.05.2018, 18.50 Uhr Ein 77-jähriger Pedelec-Fahrer ist offenbar ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest verlief positiv, mit einem Wert von 1,9 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Ort: Altenberge, Hanseller Straße Zeit: Montag, 21.05.2018, 16.25 Uhr Ein 22-jähriger Autofahrer aus Münster verlor in einer Linkskurve die Gewalt über den PKW. Der Wagen überschlug sich. Der 18-jährige Beifahrer, ein auf dem Rücksitz mitfahrender 26-Jähriger und der Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Die drei Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Es wurden ein Holzzaun und zwei Leitpfosten beschädigt. Am Auto entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Ort: Ibbenbüren, Püsselbürener Damm Zeit: Montag, 21.05.2018, 21.45 Uhr Wegen eines defekten Rücklichts am PKW ist ein Autofahrer angehalten worden. Bei der Überprüfung des 25-Jährigen wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von cirka 1,3 Promille. Dem jungen Mann aus Ibbenbüren wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Lengerich, Südring Zeit: Samstag, 19.05.2018, 23.00 Ein Fahrer eines Kleintransporters wies drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Ort: Lienen, Lengericher Straße Zeit: Pfingstmontag, dem 21.05.2018, vormittags Der Verkehrsdienst der Polizei hat mit einem Lasermessgerät die Geschwindigkeiten im Bereich des 50 km/h-Bereichs gemessen. Tagesschnellster war an diesem Vormittag nicht, wie vielleicht zu erwarten wäre, etwa ein Motorradfahrer, sondern der-Fahrer eines PKW. Mit 108 km/h wurde sein Wagen gemessen. Diese Geschwindigkeit hatte zur Folge, dass er so gerade noch, mit leicht quietschenden Reifen, vor dem Beamten anhalten konnte. Sichtlich betroffen merkte er den Beamten gegenüber an, dass er eigentlich nur eben Brötchen holen wollte. Jetzt drohen ein Bußgeldbescheid, sowie ein Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt