Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

22.05.2018 – 15:11

Polizei Steinfurt

POL-ST: Kreis Steinfurt, Diebstahlsdelikte

Steinfurt (ots)

Ort: Emsdetten, Am Brink Zeit: Freitag, 18.05.2018, 20.00 Uhr bis Samstag, 19.05.2018, 06.10 Uhr Unbekannte warfen mit einem Gullydeckel die Schaufensterscheibe eines Sportgeschäftes ein. Die Täter flüchteten ohne Beute. Der Gullydeckel lag vor dem Schaufenster. Der Sachschaden beträgt etwa 700 Euro. Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

Ort: Rheine-Altenrheine, Bergstraße Zeit: Montag, 21.05.2018, 21.30 Uhr bis Dienstag, 22.05.2018, 01.45 Uhr Unbekannte beschädigten in einem Unterstand den Automaten für Frischwaren. Es wurde verschiedene Getränke und Wurstwaren gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Hopsten, Roggenkampstraße Zeit: Sonntag, 20.05.2018, 11.00 Uhr bis Montag, 21.05.2018, 16.00 Uhr An einem Fenster hoben Unbekannte ein Schutzgitter aus. An einem zweiten Kellerfenster drückten/schlugen sie ein Fenstergitter aus Metall ein. Die Täter gelangten nicht in das Gebäude. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Ort: Rheine, Hohenkampstraße Zeit: Sonntag, 20.05.2018, 13.00 Uhr bis Montag, 21.05.2018, 16.00 Uhr Aus einem Kleintransporter wurden mehrere Werkzeuge und Maschinen entwendet. Wert etwa 1.500 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Ort: Ibbenbüren-Uffeln, An der Mieke Zeit: Freitag, 18.05.2018, 18.00 Uhr bis Dienstag, 22.05.2018, 01.00 Uhr Unbekannte begaben sich auf ein Firmengelände, brachen Tanks von LKW auf und entwendeten eine große Menge Dieselkraftstoff. Zeugenhinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt