Polizei Steinfurt

POL-ST: Ochtrup, wiederholte Trunkenheitsfahrt

Ochtrup (ots) - Als offensichtlich unbelehrbar erwies sich ein 54-jähriger Ochtruper, der zum dritten Mal innerhalb der letzten zwei Monate alkoholisiert einen Pkw führte und dabei von der Polizei angehalten wurde. In dem aktuellen Fall hatten die Beamten den Mann am Montag (14.05.), gegen 08.00 Uhr, auf der Metelener Straße angehalten und überprüft. Dabei rochen die Polizisten Alkoholgeruch. Ein freiwillig vor Ort durchgeführter Test ergab nahezu 1,8 Promille in der Atemluft. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutprobe an. Den Führerschein konnte die Polizei ihm nicht abnehmen. Diesen hatte er bereits bei einer früheren Trunkenheitsfahrt abgegeben. Gegen den Pkw Fahrer wurde ein erneutes Strafverfahren eröffnet. Außerdem prüft die Staatsanwaltschaft, ob der Pkw eingezogen werden kann.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: