Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

11.05.2018 – 12:14

Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, gefährliche Körperverletzung

Lengerich (ots)

Am Donnerstagmorgen (10.05), gegen 09.00 Uhr wurden die Bewohner aus einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Aakämpe auf Streitigkeiten aufmerksam. Die Auseinandersetzungen zwischen einer 41jährigen Wohnungsinhaberin und einem Mann wurden lautstark aus einer Dachgeschosswohnung nach außen getragen. Gegen 13.30 Uhr spitzte sich die Lage zu. Die Polizei wurde zur Aakämpe gerufen, weil Zeugen die Wohnungsinhaberin laut schreiend und offensichtlich blutend am Fenster stehen sahen. Dann war zu beobachten, wie die Frau vom Fenster wieder in die Wohnung gezogen wurde. Fortwährend waren weitere Hilfeschreie im Treppenhaus zu hören. Weitere Polizeikräfte wurden zum Einsatzort beordert. Nach mehrmaliger Aufforderung wurde dann letztendlich die Wohnungstür geöffnet. Die Wohnungsinhaberin und ein Mann wurden angetroffen. Beide waren alkoholisiert. Der Mann wurde von den Polizeibeamten festgenommen. Die Frau wies im Kopf- und Halsbereich blutende Schnittverletzungen auf. Die 41-jährige verletzte Wohnungsinhaberin wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem Mann um einen der Wohnungsinhaberin bekannten 42Jährigen handelt, der in der Bundesrepublik keinen festen Wohnsitz hat. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ist eingeleitet worden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster wird der Mann dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt