Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

23.03.2018 – 13:40

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Raubversuch/Sexualdelikt

Rheine (ots)

Eine junge Frau aus Rheine hat einen Vorfall angezeigt, der sich am Mittwochmorgen (21.03.2018) an der Münsterstraße ereignet hat. Nach ihren Schilderungen schob die Geschädigte gegen 08.20 Uhr ihr Fahrrad, in dem Bereich zwischen der Christianstraße und der Welkinghove, in Richtung Hovestraße. In Höhe des Hauses Nummer 88 -etwa mittig zwischen den beiden Straßen, ging sie an einem Mann vorbei, der mit dem Rücken zu ihr stand. Kurz danach kam der Mann auf sie zu, entriss ihr das Fahrrad und forderte die Herausgabe ihres Handys und Bargeldes. Die Geschädigte weigerte sich. Nun schlug sie der Täter, fasste sie unsittlich an und zerrte an ihrer Kleidung. In dem Moment fuhr ein PKW an ihnen vorbei, woraufhin der Unbekannte sofort flüchtete. Er lief zur Hovestraße und dort nach rechts zur Innenstadt weiter. Die Insassen dieses PKW werden als wichtige Zeugen gesucht. Es könnte sich um einen schwarzen Opel Corsa gehandelt haben, der aus Richtung der Bäckerei/Wasserschifffahrtsamt kam und in Richtung Hovestraße fuhr. Der Unbekannte war etwa 180 cm groß, trug eine schwarze Sturmhaube und hatte dunkle Augen. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch. Er trug eine schwarze Winterjacke aus Stoff. Die Kapuze hatte er auf dem Kopf. Zudem war er mit einer engen, schwarzen Hose bekleidet und trug schwarze Schuhe mit etwas Weißem daran. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt