Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

POL-DN: Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Merzenich (ots) - Am Sonntagabend kam es in Girbelsrath zur Kollision von zwei Pkw. Vier Personen wurden ins ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

13.03.2018 – 10:43

Polizei Steinfurt

POL-ST: Horstmar, Gefährdung des Straßenverkehrs, Zeugen gesucht

Horstmar (ots)

Nach einem Vorfall, der sich am Montagnachmittag (12.03.) in der Innenstadt ereignet hat, ermittelt die Polizei wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Gegen 15.35 Uhr befuhr ein schwarzer Mercedes, E-Klasse, mit stark überhöhter Geschwindigkeit die Koppelstraße und im Anschluss daran die 20 km/h-Zone der Münsterstraße. Dabei gefährdete der Mercedesfahrer mehrere Fußgänger und PKW-Fahrer. Den Schilderungen zufolge, konnten sie dem Mercedes erst in letzter Sekunde ausweichen. Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Steinfurt, Telefon 02551 /15-4115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung