Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

11.01.2018 – 16:56

Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt, Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr

Steinfurt (ots)

Am Donnerstag (11.01.2018) kam es am späten Vormittag auf der Landstraße L580 von Horstmar nach Steinfurt nach einem Überholvorgang zu einem Zwischenfall mit einem Quadfahrer. Ein Mercedes hatte hinter der Geschwindigkeitsbegrenzung, hinter der Gaststätte, angesetzt, um einen Pkw und das Quad zu überholen. Der Überholte gab später an, derart behindert worden zu sein, dass er eine Vollbremsung einleiten musste. Gegenüber der Polizei gab der Mercedesfahrer an, er habe zunächst ein vor ihm fahrenden Pkw überholen wollen. Vor diesem Fahrzeug sei dann das Quad gefahren. Auch dieses habe er mit seinem Mercedes überholt. Da von dem überholten Pkw keine Fahrzeugdaten und auch keine Kennzeichendaten bekannt sind, bitte die Polizei diesen Fahrer sowie Zeugen, die diesen Überholvorgang beobachtet haben oder die das Verhalten der beiden Verkehrsteilnehmer im weiteren Verlauf gesehen haben, sich mit ihr in Verbindung zu setzen, Telefonnummer 02551/ 15 - 4115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt