Polizei Steinfurt

POL-ST: Nordwalde, Vorfall an der Amtmann-Daniel-Straße

Nordwalde (ots) - Nach einem Vorfall, der sich am Mittwochabend (10.01.2018) auf dem Schulgelände an der Amtmann-Daniel-Straße ereignet hat, ermittelt nun die Polizei. Gegen 18.45 Uhr wartete ein 9-jähriger Junge auf dem Schulhof, an den Treppen (Sitztreppen) auf einen Freund. Plötzlich trat eine männliche Person von hinten an ihn heran, hielt ihn fest und fragte ihn, was er dort mache. Als der Junge nun weggehen wollte, verhinderte der Unbekannte dies, wobei der Junge ein Messer bei ihm wahrnahm, dem Anschein nach ein Taschenmesser. Als der Mann ihn im nächsten Moment losließ, rannte er davon. Der Junge lief zunächst ein Stück und versuchte sich zu verstecken. Da der Mann ihm folgte, lief er einmal um das Schulgebäude. Jetzt bemerkte er, dass ihm der etwa 180 bis 190 cm große Unbekannte ihm nicht mehr folgte. Der Mann war vermutlich etwas korpulent, trug schwarze Kleidung, eine schwarze Bommel-Mütze und sprach Deutsch mit einem Akzent. Er trug schwarze, dicke Handschuhe, mit etwas weißem oben drauf. Zudem schwarze Nike-Schuhe mit weißen Nike-Zeichen und weißen Nike-Aufschriften. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: