Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Verstoß gegen das Waffengesetz

Rheine (ots) - Am Mittwochabend (13.12.), gegen 20.50 Uhr, ist die Polizei zur Hedwigstraße gerufen worden. Anwohner hatten Knallgeräusche gehört und waren auf einen Mann aufmerksam geworden, der vor der Haustür eines Mehrfamilienhauses randalierte und sich am Schloss der Eingangstür zu schaffen machte. Noch vor Ort trafen die eingesetzten Beamten den Mann an. Sie stellten fest, dass der Mann dort wohnt, aber aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses offensichtlich nicht mehr in der Lage war das Türschloss zu öffnen. Bei der Kontrolle fanden die Beamten in seinem Rucksack eine Schreckschusspistole. Drei Patronenhülsen lagen auf dem Boden. Bei der Überprüfung der Personalien wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl vorliegt. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: