Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

11.12.2017 – 13:58

Polizei Steinfurt

POL-ST: Nordwalde, Trickbetrug

Nordwalde (ots)

Auf dem Parkplatz des Real-Marktes am Wallgraben ist am Samstagmittag (09.12.2017) ein älterer Herr bestohlen worden. Ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann hatte den Geschädigten gegen 12.30 Uhr abgesprochen und nach einem Chip für einen Einkaufswagen gefragt. Der hilfsbereite ältere Herr entnahm seinem Portmonee einen derartigen Chip und gab ihn dem Fremden. Etwa 15 Minuten später bemerkte er, dass ihm ein größerer Bargeldbetrag aus der Geldbörse entwendet worden war. Der Unbekannte war etwa 160 cm groß, hatte ein korpulente Statur, kurz geschnittene Haare und einen dunklen Teint. Er und war dunkel gekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455. Die Beamten bitten um besondere Vorsicht! Diebe und Trickbetrüger suchen immer wieder die Nähe, um ihre Opfer dann bestehlen zu können. Unter einem Vorwand wollen die Täterinnen und Täter, dass die Opfer ihre Geldbörsen hervorholen. Spätestens hier gilt die höchste Alarmstufe und die Wünsche Fremder sollten konsequent abgelehnt werden!

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt