Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

04.12.2017 – 15:47

Polizei Steinfurt

POL-ST: Lienen-Kattenvernne, Nachtrag zur Straßensperrung

Lienen (ots)

Nachtrag:

Der Autokran ist geborgen worden. Die B 475 ist im Bereich der Unfallstelle noch halbseitig gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird daran vorbeigeführt. Es sind weitere Arbeiten an der Fahrbahn erforderlich.

Wiederholung: Nach einem Verkehrsunfall "Sachschaden" ist die Bundesstraße 475 im Bereich Kattenvenne gesperrt. Am Montagmorgen (04.12.2017,) gegen 07.25 Uhr, ist auf der B 475 ein Autokran (60-Tonner) aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und seitlich in den Straßengraben gerutscht. Der Fahrer blieb unverletzt. Bei dem Unfall wurde auch der Fahrbahnbelag erheblich beschädigt. Während der Bergung und der Reparaturarbeiten wird die Bundesstraße, im Abschnitt zwischen der Hohner Straße und der Kattenvenner Straße/Ostbeverner Damm komplett gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet worden. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum Dienstag bestehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt