Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

04.12.2017 – 13:23

Polizei Steinfurt

POL-ST: Mettingen, Verkehrsunfall

Mettingen (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Neuenkirchener Straße (L 796), Höhe Napoleondamm, ist am Freitagnachmittag (01.12.), gegen 16.15 Uhr, ein Hund (Münsterländer) von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren worden. Der Hund verendete noch am Unfallort. Teile des flüchtigen Fahrzeugs sind an der Unfallstelle sichergestellt worden. Die Polizei ermittelt. Sie sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung