Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

24.10.2017 – 15:58

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Kraftfahrzeugdelikte/Zeugen gesucht

Rheine (ots)

Im gesamten Innenstadtbereich sind in den vergangenen Tagen Einbrüche und Diebstähle aus Kraftfahrzeugen verübt worden. Allein am Montag bzw. in der Nacht zum Dienstag (24.10.2017) kam es zu mehreren Vorfällen. Am Werseweg haben unbekannte den Innenraum eines weißen Fiats durchsucht. Offenbar haben sie daraus nichts entwendet. Am Goldammerweg gingen Unbekannte nach 22.30 Uhr in die Hof eines Hauses. Hier durchsuchten sie einen VW Touran. Bei einer ersten Durchsicht konnte lediglich der Diebstahl des Fahrzeugscheins festgestellt werden. An der Ochtruper Straße gingen die Täter zu einem hinter den Wohnhäusern gelegenen Parkplatz und durchsuchten einen Toyota. Dabei entwendeten sie mehrere CD´S, zwei Paare Kinderschuhe und Kleingeld. Am Dienstagmorgen, um 05.55 Uhr, wurde an der Brechtestraße ein Dieb überrascht. Der Mann hatte aus einem Toyota einen Arbeitskoffer mit Friseurbedarf, ein Fahrtenmesser sowie vier USB-Sticks gestohlen. Der mit einem Fahrrad flüchtende Täter trug einen kantigen Gegenstand bei sich, der aussah wie ein Schuhkarton. Er war etwa 25 bis 35 Jahre alt, heller Teint, hatte eine Glatze und eine auffällige Hakennase. Er war bekleidet mit einer schwarz-roten, kurzen Jacke mit Kapuze, ähnlich einer Ski-Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215. Tipp der Beamten: Bei einigen Fällen liegt der Verdacht nahe, dass der Wagen nicht oder nicht ordnungsgemäß verschlossen war. Möglicherweise sucht der Täter nach solchen Gelegenheiten. Die Beamten dazu: Überprüfen Sie, ob Ihr Fahrzeug ordnungsgemäß verschlossen ist, insbesondere auch dann, wenn Sie die Fernbedienung benutzt haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt