Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

12.10.2017 – 11:33

Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt-Bo., versuchter Einbruch

Steinfurt (ots)

Unbekannte Täter wollten in den Nachtstunden zum Donnerstag (12.10.2017) in den Baumarkt an der Max-Planck-Straße einbrechen. Die Polizei hofft auf Zeugen, die auf das nächtliche Treiben der Personen aufmerksam geworden sind. Insbesondere Autofahrer, die auf der Max-Planck-Straße oder auf dem Westfalenring unterwegs waren, könnten im Tatzeitraum zwischen 20.30 Uhr und 01.00 Uhr auf dem Areal verdächtige Fahrzeuge oder Personen bemerkt haben. Die Täter hebelten mehrfach an den Zugangstüren des Marktes. Zudem versuchten sie die Türscheibe zu zertrümmern, wobei eine äußere Scheibe zu Bruch ging. An den Schiebetüren entstanden erhebliche Sachschäden, die auf insgesamt etwa 3.000 Euro geschätzt werden. In das Gebäude gelangten die Täter nicht. Hinweise bitte unter Telefon 02551/15-4115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt