Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

06.09.2017 – 14:08

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine-Mesum, Exhibitionist angetroffen

Rheine (ots)

Aktuelle Mitteilung: Am Dienstagabend (05.09.2017) hat sich an einem Fußweg am Hassenbockweg erneut ein Mann in schamverletzender Weise gezeigt. Der Polizei war gegen 20.00 Uhr mitgeteilt worden, dass ein junger Mann auf einer Parkbank am Hallenbad gesessen und sich vor zwei Mädchen entblößt hatte. Die Beamten konnten den 24-jährigen Mann dort antreffen. Sie nahmen ihn mit zur Polizeidienststelle. Gegen den 24-Jährigen wird nun wegen der beiden Vorfälle vom 29.08 und 05.09.2017 ermittelt.

Wiederholung der Mitteilung vom 30.08.2017: Am Hassenbrockweg in Mesum hat sich am Dienstagabend (29.08.2017) ein unbekannter Mann zwei Mädchen in schamverletzender Weise gezeigt. Die beiden Kinder waren dort etwa gegen 20.30 Uhr bis 20.40 Uhr mit ihren Fahrrädern unterwegs. Als sie an der Radwegüberführung Hassenbrockweg/Klein-Berliner-Ring an einer Parkbank vorbeifuhren, saß dort der fremde Mann. Dieser hatte sich entblößt und zeigte sich den beiden Mädchen. Die Radfahrerinnen beschleunigten und fuhren zügig weiter. Der Unbekannte hatte hellbraune, kurze Haare und ein dünnes Gesicht, das spitz zulief. Er trug eine sehr weite, hellblaue Hose und ein blau-weiß-kariertes Stoffhemd. Auffallend war, dass mehrere Aldi-Tüten neben ihm auf der Bank standen. Der Unbekannte konnte von der Polizei an der Radfahrerüberführung nicht mehr angetroffen werden. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt