Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

30.08.2017 – 14:27

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Verkehrsunfall B 70

Rheine (ots)

Im Kreuzungsbereich der B 70, der Zufahrt zur A 30 und dem Venhauser Damm, hat sich am Mittwochvormittag (30.08.2017) ein Verkehrsunfall ereignet, unter anderem mit einem Funkstreifenwagen der Polizei. Ein 50-jähriger Polizeibeamter befand sich gegen 09.25 Uhr auf einer Einsatzfahrt. Dabei waren am Fahrzeug die Sondersignale eingeschaltet. An der Kreuzung wollte er mit dem Dienstwagen vom Venhauser Damm nach links auf die B 70 abbiegen. Es kam zur Kollision mit einem entgegenkommenden Kleintransporter, der von einem 56-jährigen Osnabrücker gefahren wurde. Der Streifenwagen wurde danach noch gegen einen auf der B 70 wartenden PKW einer 46-jährigen Steinfurterin geschleudert. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 36.000 Euro geschätzt. Der Streifenwagen und der Transporter wurden abgeschleppt. Die mit Schmierstoffen verunreinigte Fahrbahn musste gereinigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung