Polizei Steinfurt

POL-ST: Saerbeck, Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Saerbeck (ots) - Auf der Ferrieres-Straße hat sich am frühen Montagabend (07.08.2017) ein Auffahrunfall ereignet. Gegen 18.00 Uhr fuhr eine 46-jährige Autofahrerin stadteinwärts, als sie plötzlich verkehrsbedingt anhalten musste. Ein nachfolgender 21-jähriger Autofahrer aus Emsdetten fuhr auf den Wagen der Saerbeckerin auf. Im Auto der 46-Jährigen wurde ein 14-jähriger Jugendlicher schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus. Die anderen Personen bleiben unverletzt. Die Sachschäden an den beiden PKW werden auf etwa 5.500 Euro geschätzt Die Polizeibeamten führten am Unfallort die Ermittlungen zur Unfallursache durch. Bei dem 21-Jährigen ergab sich der Verdacht auf einen möglichen Drogenkonsum. Dem Emsdettener wurde eine Blutprobe entnommen, um festzustellen, ob er unter Drogeneinfluss stand.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: