Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt für Sonntag, 30.07.2017

Steinfurt (ots) - Verkehrsunfall mit -1- Schwerverletzten Ochtrup, Weiner Freitag, 28.07.2017, 19:47 Uhr Ein 43-jährige Motorradfahrer aus Erfurt befuhr die Straße Weiner in östliche Richtung. Kurz vor dem Biker-Treff Felsenmühle kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet mit dem Vorderrad auf die mit Rollsplitt nachgebesserte Bankette. Der 43-Jährige verlor die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Steinfurt-Borghorst, Nordwalder Straße 57 Sonntag, 30.07.2017, 02:11 Uhr Bislang unbekannte Täter hoben einen Gullydeckel auf der Nordwalder Straße aus und legten ihn auf der Fahrbahn ab. Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus Nottuln fuhr über dieses Hindernis. Dabei platzte ein Reifen und die Felge wurde beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 400 Euro. Der Gullydeckel wurde wieder eingesetzt. Sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Tätern nimmt die Polizeiwache Steinfurt entgegen, Tel. 02551-150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: