Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Diebstahl am Bahnhof

Rheine (ots) - In der Nacht zum Freitag (28.07.2017) ist ein 29-jähriger Rheinenser am Bahnhof bestohlen worden. Der Vorfall war von mehreren Zeugen beobachtet worden, die um kurz nach 02.00 Uhr auf die eintreffenden Polizeistreifen warteten. Sie zeigten den Beamten sofort zwei Männer, die hintereinander in Richtung Innenstadt rannten. Dabei handelte es sich um einen Portmonee-Dieb und den verfolgenden Geschädigten. Die Ordnungshüter hatten die Beiden fast eingeholt, da warf der Dieb das Portmonee auf die Straße und rannte weiter. Die Polizei holte ihn ein und nahm ihn vorläufig fest. Das Opfer schilderte dann, dass ihn der 40-Jährige am Bahnhof bedrängt und dann bestohlen habe. Der 40-Jährige wurde zur Polizeidienststelle gebracht. Gegen ihn wurde ein Diebstahlsverfahren eingeleitet. Das entwendete Portmonee konnte dem Opfer wieder übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: