Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

12.07.2017 – 16:20

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Einbruch, Täter ermittelt

Ibbenbüren (ots)

Nach einem Einbruch in die Getränke- und Elektroabteilung eines Verbrauchermarktes an der Hansastraße hat die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen können. Die beiden 18- und 21 Jahre alten Männer aus Ibbenbüren stehen im dringenden Verdacht, in der Nacht zu Sonntag (09.07.), gegen 04.25 Uhr, in die Räumlichkeiten des Verbrauchermarktes eingedrungen zu sein. Mit Gewalt brachen sie die verglaste Schiebeeingangstür auf und verschafften sich Zutritt zu den Geschäftsräumen. Dort entwendeten sie mehrere Mobiltelefone der Marken Apple und Nokia. Das Diebesgut konnte mittlerweile von der Polizei sichergestellt werden. Gegen die jungen Männer ist ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt