Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

19.04.2017 – 01:15

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Steinfurt Nachtrag zur Erstmeldung vom 18.04.2017, 21:45 Uhr zum Brand in Emsdetten Borghorster Straße

Steinfurt (ots)

Es wurden 9 Personen über die Drehleiter und 9 Personen durch das Treppenhaus, teilweise mit sogenannten Fluchthauben gerettet. Da das Haus unbewohnbar geworden ist, wurde die weitere Unterbringung der Bewohner über das Ordnungsamt der Stadt Emsdetten geregelt. Das Feuer konnte gegen 21:50 Uhr gelöscht werden. Anschließend wurden Lüftungsmaßnahmen eingeleitet. Es wurde niemand verletzt. Über die Höhe des Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, ebenso nicht zur Brandursache. Hierzu hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt. Die Feuerwehr war mit 60 Feuerwehrleuten im Einsatz, der Rettungsdienst mit 23 Personen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt