Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

18.04.2017 – 16:03

Polizei Steinfurt

POL-ST: Kreis Steinfurt gemeldete Einbrüche von Freitag 13.04.2017 bis Dienstag, 18.04.2017

Steinfurt (ots)

Ort: Steinfurt, Burgsteinfurt, Stegewaldstraße Studentenwohnheim, Erdgeschoss Zeit: Samstag, 15.04.2017, 12.00 Uhr bis Sonntag,16.04.2017, 23.00 Uhr Durch eine auf Kipp stehende Terrassentür stiegen der oder die Täter ein, das Appartement wurde durchsucht, ein Laptop und drei minderwertige Uhren wurden entwendet. Spurensuche im Raum. Zeugen melden sich unter 02551/ 15 - 4115.

Ort: Steinfurt, Timmerkamp, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Donnerstag 13.04.2017, 16.00 Uhr bis Samstag, 15.04.2017, 14.00 Uhr Unbekannte Täter hebelten die Seitentür zum Wohnhaus auf. Die Täter durchwühlten Schranke und öffneten Schubladen im Erdgeschoss und im Obergeschoss. Entwendet wurden zwei Softairpistolen. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 02551/ 15 - 4115.

Ort Steinfurt, Timmerkamp, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Sonntag, 09.04.2017, 18.00 Uhr bis Freitag, 14.04.2017, 20.00 Uhr Unbekannte Täter versuchten die Eingangstür zum Wohnhaus aufzuhebeln. Dieses misslang. Die Täter konnten die Tür nicht öffnen. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 02551/ 15 - 4115.

Ort: Ibbenbüren, Nordstraße, Lebensmittelgeschäft - Kiosk Zeit: Sonntag, 16.04.2017, 02.20 Uhr Ein bislang unbekannter Täter schlug um 02.20 Uhr ein Loch in die Glasscheibe der Eingangstür zum Geschäft. In der Hoffnung, dass sich von innen ein Schlüssel in der Tür zum Verkaufsraum befinden würde, griff der Einbrecher durch das Loch. Der Schlüssel war abgezogen, die Tür ließ sich nicht aufsperren Durch die Geräusche wurde ein Zeuge geweckt, der sofort zur Eingangstür ging und sich bemerkbar machte. Der Täter brach ab und flüchtete in unbekannte Richtung. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05451/ 591 - 4315.

Ort: Emsdetten, Paula-Modersohn-Becker-Straße, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Sonntag, 16.04.2017, 00.30 Uhr bis 04.30 Uhr Unbekannte Täter versuchte die Haustür aufzuhebeln. Der Versuch scheiterte. Die Haustür wurde dabei beschädigt. Am Nachbarhaus wurden gleichartige Werkzeugspuren an der Haustür festgestellt. Offensichtlich wollte der Täter auch in dieses Haus einbrechen. Auch hier blieb es bei einem Versuch. Zeugen melden sich bitte unter 02572/9306 - 4415.

Ort: Emsdetten, Münsterkamp, Mehrparteienhaus, Hochparterre Zeit: Montag, 10.04.2017, 18.45 Uhr bis Dienstag, 11.04.2017 Unbekannte Einbrecher versuchten von der Rückseite des Gebäudes die elektrische Rolllade hochzuschieben. Dabei wurde die Rolllade beschädigt. Zeugen melden sich unter Telefonnummer 02572/9306 - 4415.

Ort: Emsdetten Dannenkamp, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Freitag, 14.04.2017, 13.00 Uhr bis Samstag, 15.04.2017, 09.00 Uhr Unbekannte Täter versuchten von der Rückseite des Gebäudes ein Fenster aufzuhebeln. Bei diesem Versuch splitterte die Fensterscheibe. Der oder die Täter brachen ihr Vorhaben ab. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 02572/9306 - 4415.

Ort: Hopsten, Kettelerstraße, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Freitag, 07.04.2017, 13.30 Uhr bis Samstag, 15.04.2017, 15.15 Uhr Während die Hausbewohner in Urlaub waren, versuchten unbekannte Täter die Terrassentür im Gartenbereich aufzuhebeln. Dieses gelang trotz mehrmaligen Ansetzens nicht. Danach hebelten die Täter ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Alle Räume wurden durchsucht. Entwendet wurde Bargeld, Digitalkamera und diverse Schmuckstücke. Spurensuche im Objekt. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05451/ 591 - 4315.

Ort: Hörstel, Riesenbeck, Im Lerchengrund Zeit: Donnerstag, 13.04.2017, 18.00 Uhr bis Dienstag, 18.04.2017, 06.00 Uhr Unbekannte Täter entwendeten aus verschiedenen Lastkraftwagen, die auf einem Firmengelände abgestellt waren, diverse Werkzeuge. Das Firmengelände ist umzäunt und nicht für jedermann zugänglich. Bei den entwendeten Werkzeugen handelt es sich in erster Linie hochwertige Maschinen der Marke Stihl im Wert von mehreren tausend Euro. Die Täter haben vermutlich ein Fahrzeug benutzt, um die Beute abzutransportieren.Spurensuche durchgeführt, Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05971/ 938 - 4215.

Ort: Greven, Bismarckstraße, Supermarkt Zeit: Montag, 17.04.2017, 00.40 Uhr bis 00.45 Uhr Ein unbekannter Täter gelangte durch eine eingeschlagene Glastür in den Verkaufsraum. Hier hielt er sich nur kurz auf und entwendete aus der Spirituosenabteilung eine unbekannte Anzahl an Flaschen. Spurensuche erfolgte. Zeugen melden sich bitte unter Telefonnummer 02571/ 928 - 4455.

Ort: Mettingen, Wiehe, Wieher Kirchweg, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Freitag, 14.04.2017, 09.00 Uhr bis Samstag, 15.04.2017, 10.00 Uhr Unbekannte Täter schlugen die Scheibe der rückwärtigen Terrassentür ein und öffneten diese. Im Gebäude durchsuchten die Täter alle Räume und öffneten Schränke und Schubladen. Ob etwas entwendet wurde, steht bislang noch nicht fest. Spurensuche wurde durchgeführt. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05451/ 591 - 4315.

Ort: Hörstel, Bevergern, Papenhoek, Einbruchversuch in eine Postfiliale Zeit: Freitag, 14.04.2017, 01.15 Uhr Unbekannte Täter versuchten, die Eingangstür zur Filiale aufzuhebeln. Dieses gelang ihnen nicht. Danach versuchten sie, den Schließmechanismus zu manipulieren. Die Tür konnten die Einbrecher aber nicht öffnen. Eine Hausbewohnerin wurde von den Geräuschen geweckt und schaute nach dem Rechten. Sie hört allerdings nur, wie ein Fahrzeug wegfuhr. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05971/ 938 - 4215.

Ort: Rheine, Auf dem Thie, Einbruch in ein Geschäft Zeit: Samstag, 15.04.2017, 16.00 Uhr bis Dienstag, 18.04.2017, 09.45 Uhr Unbekannte Täter manipulierten den Schließzylinder der Eingangstür und konnten so die Tür öffnen. Aus der Auslage entwendeten sie etwa 30 bis 35 Uhren. Der Beuteschaden beträgt etwa 1500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05971/ 938 - 4215.

Ort: Rheine, Innenstadt, Münsterstraße, Einbruch in ein Geschäft Zeit: Samstag, 15.04.2017, 16.00 Uhr bis Dienstag, 18.04.2017, 08.45 Uhr Unbekannte Täter manipulierten den Schließzylinder der Eingangstür und konnten so die Tür öffnen. Alle Räumlichkeiten des Geschäftes wurden durchsucht. Aus der Kasse wurde ein geringer dreistelliger Betrag entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05971/ 938 - 4215.

Ort: Altenberge, Waltrup, freistehendes Einfamilienhaus Zeit: Samstag, 15.04.2017, 18.30 bis 23.40 Uhr Unbekannte Täter hebelten ein doppelflügiges Fenster auf und verschafften sich so Zutritt zu den Wohnräumen. Alle Räume wurden durchsucht. Schränke geöffnet und Schubladen durchsucht. Vier Goldmünzen, Schmuckstücke und eine Geldbörse wurden entwendet. Spurensuche im Objekt. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 02572/9306 - 4415.

Ort: Lengerich Antrup, Firmeneinbruch Zeit: Donnerstag, 13.04.2017, 19.00 Uhr bis Freitag, 14.04.2017, 08.45 Uhr Unbekannte Täter versuchten, eine Stahltür, die zu einer Firma gehört, aufzuhebeln. Die Tür konnte jedoch nicht geöffnet werden. Danach schlugen sie ein Fenster ein und verschafften sich so Zutritt. Alle Räumlichkeiten wurden betreten. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Offensichtlich dieselben Täter durchsuchten in dem Gebäude weitere Büroräume, die zu einer anderen Firma gehören. Auch hier wurden alle Schränke durchsucht, es wurde ein vierstelliger Eurobetrag entwendet. Spurensuche, Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 05481/ 9337 - 4515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt