Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

27.03.2017 – 15:44

Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Sachbeschädigungen, Mann festgenommen

Emsdetten (ots)

Am Sonntagabend (26.03.), gegen 19.50 Uhr, sind die Beamten der Polizeiwache Emsdetten zur Emsstraße gerufen worden. Zeugen hatten gemeldet, dass ein Unbekannter in der Fußgängerzone Schaufensterscheiben einwerfen würde. Als die Streife am Einsatzort eintraf, wurde der Verdächtige von Zeugen festgehalten und den Beamten übergeben. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Bei der Festnahme leistete er erheblichen Widerstand und versuchte die Polizisten zu treten. Nach den bisherigen Ermittlungen hat der Tatverdächtige insgesamt vier Schaufensterscheiben und eine PKW Seitenscheibe eingeworfen sowie ein Autodach beschädigt. Der Mann hatte die Scheiben und das Auto mit Steinen beworfen, die er zuvor einem Gabionenzaun entnommen hatte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Der Tatverdächtige, ein 26-jähriger Mann, der in Lingen amtlich gemeldet ist, macht zur Sache keine Angaben. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Münster wurde er heute aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell