Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

01.03.2017 – 15:09

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Körperverletzung am 28.02.2017, 19.35 Uhr

Ibbenbüren (ots)

Erneut ist es in der Zentralen Unterbringungseinrichtung am Schwarzen Weg zu einer Auseinandersetzung gekommen, an der zahlreiche Personen beteiligt waren. Mehrere Polizeieinsatzfahrzeuge wurden unmittelbar dorthin entsandt, nachdem mitgeteilt worden war, dass sich mehr als zehn Personen schlagen würden. Beim Eintreffen der ersten Polizisten liefen etwa 50 Personen auseinander. Erst nachdem die Beamten einen Pfeffersprayeinsatz androhten, konnten sie die aggressive, ständig erneut eskalierende Situation bis zum Eintreffen weiterer Unterstützungskräfte im Griff halten. Die unmittelbar an der Auseinandersetzung Beteiligten konnten ermittelt werden. Sie wurden zunächst in Gewahrsam genommen und konnten anschließend zum Teil in anderen Unterkünften untergebracht werden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand waren ein 34-jähriger Aserbaidschaner und ein 14-jähriger Albaner in der Kantine verbal aneinandergeraten. Der Junge verließ die Örtlichkeit und kehrte mit mehreren Verwandten zurück. Auf einem Flur griffen sie den Aserbaidschaner unmittelbar an. Der 34-Jährige fiel zu Boden und wurde dann den Schilderungen zufolge geschlagen und getreten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt