Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

21.02.2017 – 13:30

Polizei Steinfurt

POL-ST: Neuenkirchen, Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

Neuenkirchen (ots)

Im Einmündungsbereich Zum Thie/Feldhof/Rheiner Straße ist am späten Montagnachmittag (20.02.2017) ein Radfahrer von einem PKW erfasst und schwer verletzt worden. Gegen 17.35 Uhr wollte eine 88-jährige Autofahrerin von der Straße "Feldhof" nach links "Zum Thie" abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem 35-jährigen Radfahrer aus Neuenkirchen, der auf der Rheiner Straße in Richtung Ortsmitte fuhr. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Uniklinikum nach Münster gebracht, wo er stationär verblieb. Die Sachschäden am Fahrrad und am PKW werden auf jeweils mehrere Hundert Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Geklärt werden soll unter anderem, ob an dem Fahrrad die Beleuchtung eingeschaltet war bzw. funktionierte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung