Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

25.01.2017 – 12:06

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Emsdetten, Hopsten: Einbruchdelikte

Rheine, Emsdetten, Hopsten (ots)

Hopsten, Prozessionsweg, Einbruch in Firmenbüro -Korrektur der Meldung vom 24.01.2017-

Die Tat erfolgte in der Zeit zwischen Samstagnachmittag (21.01.), 16.15 Uhr und Sonntag (22.01.), 19.20 Uhr,

Tatzeit: Freitag, 20.01.17, 16.15 Uhr - Samstag, 21.01.17,19.20 Uhr Unbekannte Täter hebelten die Haustür zum Objekt auf und begaben sich in die Büros. In einem Büro trennten sie mit einer Flex einen Tresor auf. Sachschaden etwa 500 Euro. Wie hoch die Beute ist, steht noch nicht genau fest. Umfangreiche Spurensuche. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Rheine, Grosfeldstraße, versuchter Wohnungseinbruch

Tatzeit: Dienstag, 24.01.2017, zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr

In einem Mehrfamilienhaus hebelten unbekannte Täter die Terrassentür einer Wohnung auf. Die Diebe suchten in der Wohnung nach Wertgegenständen und sperrten dabei den Hund im Schlafzimmer ein. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts gestohlen. Möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung gestört. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Hopsten- Halverde, Kiebitzweg, versuchter Einbruch in ein Wohnhaus

Tatzeit: zwischen Montag, 23.01.17, 22.15 Uhr und Dienstag, 24.01.2017, 14.30 Uhr

Die Täter versuchten in ein freistehendes Einfamilienhaus einzudringen. Vergeblich hatten die Einbrecher versucht, die Terrassentür aufzuhebeln. Sie gelangten nicht ins Gebäude und entfernten sich in unbekannte Richtung. Die Polizei hat am Tatort die Spuren gesichert.

Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

Emsdetten, Grünring, Einbruch

Tatzeit: zwischen Montag, 23.01.17, 16.00 Uhr und Dienstag, 24.01.2017, 07.30 Uhr

Am Pfarr- und Jugendheim St- Josef schlugen unbekannte Täter eine Fensterscheibe ein, entriegelten das Fenster und stiegen in das Gebäude ein. Im Gebäude durchsuchten sie mehrere Räume. Zwei verschlossene Zugangstüren zu Büroräumen wurden aufgetreten und vollkommen zerstört. In den Büros wurden Schränke, Schreibtische und Behältnisse durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden eine Playstation und eine Wii-Spielekonsole gestohlen. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Eurobereich. Die Polizei hat die Tatspuren im Objekt gesichert.

Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

Die Polizei sucht in allen Fällen nach Zeugen, die verdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge, möglicherweise auch mit auswärtigen Kennzeichen, gesehen haben. Hinweise bitte an die zuständigen Polizeidienststellen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt