Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt vom Samstag, 14.01.2017

Steinfurt (ots) - Verkehrsunfall mit -1- Schwerverletzten - Rheine, Breite Straße, Freitag, 13.01.2017, 17:28 Uhr

Eine 61-jährige Fußgängerin aus Rheine überquerte die Breite Straße. Dabei wurde sie vom Pkw eines 38-jährigen Pkw-Fahrers aus Neuenkirchen erfasst und schwer verletzt. Die Frau wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Darüber hinaus entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.100 Euro.

Einbruchdiebstahl - Lengerich, Schubertstraße, Freitag, 13.01.2017, 08:45 - 20:45 Uhr

Nach Aufhebeln einer rückwärtigen Eingangstür gelangten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld. Sachdienliche Hinweise, insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des Tatortes, nimmt die Polizei Lengerich entgegen, Tel. 05481-93370.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: