Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

15.12.2016 – 12:04

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Einbrüche gemeldet

Rheine (ots)

Aus einem Lagerraum an der Bruktererstraße haben unbekannte Diebe verschiedene Tauchutensilien im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Die Täter hatten sich in der Zeit zwischen Dienstagmorgen, 05.45 Uhr und Mittwochabend (14.12.2016), 19.30 Uhr, Zutritt zu dem Raum verschafft. An der Felsenstraße sind Diebe an einem Mehrfamilienhaus auf den Balkon einer Erdgeschosswohnung gestiegen. Nachdem sie dann ein Fenster aufgehebelt hatten, durchwühlten sie zahlreiche Schränke und Schubladen. Offenbar haben die Täter aber nichts gestohlen. Die Unbekannten waren hier am Mittwoch, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr am Werk. Etwa im gleichen Zeitraum, und zwar zwischen 14.00 Uhr und 17.45 Uhr, ist zudem ein Einbruch an der Steinfurter Straße verübt worden. Auch hier waren die Unbekannten über ein Fenster in eine Erdgeschosswohnung eingestiegen. Bei der Suche nach Diebesgut, wobei sie zahlreiche Schränke und Schubladen öffneten, entwendeten sie einen dreistelligen Bargeldbetrag. In der Nacht zum Mittwoch (14.12.2016), um kurz nach Mitternacht wollten unbekannte Personen in ein Wohnhaus an der Edith-Stein-Straße einbrechen. Eine Bewohnerin war durch Geräusche auf den Einbrecher aufmerksam geworden, der auf eine Dachterrasse gestiegen war. Die Frau schaltete im Haus die Beleuchtung ein und konnte dann noch auf der Terrasse eine weglaufende Person sehen, die eine Taschenlampe in der Hand hielt. An der Balkontür wurden mehrere Hebelspuren festgestellt. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung