PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Steinfurt mehr verpassen.

10.08.2016 – 13:29

Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Trickdiebstahl, Vorsicht geboten

Greven (ots)

Eine ältere Dame aus Greven ist am Dienstagvormittag (09.08.2016) in der Innenstadt bestohlen worden. Die Frau hatte gegen 11.15 Uhr 100 Euro von der Sparkasse abgeholt. Anschließend ging sie zur Fredenstiege, wo sie auf einer Sitzbank Platz nahm, ihr Rollator stand währenddessen neben ihr. Gegen 11.30 Uhr kam eine etwa 160 cm große Unbekannte auf sie zu und bat um eine Spende. Während die Geschädigte der Frau mit den halblangen, mittelblonden Haaren einen Fünf-Euro-Schein übergab hielt ihr diese ständig eine Liste vor, auf der sie schließlich auch ihren Namen eintrug. Diese, so die Bewertung der Polizei, diente zur Ablenkung, um in einem günstigen Moment in die Geldbörse greifen zu können. Als die Fremde längst verschwunden war, bemerkte die Grevenerin, dass auch die anderen 95 Euro nicht mehr in ihrem Portmonee waren. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455. Diese könnten bereits im Bereich der Sparkasse auf die Unbekannte aufmerksam geworden sein.

Sie rät: Die Polizei bittet um besondere Vorsicht. Solche Diebstähle werden immer wieder verübt. Insbesondere ältere Menschen sind oft Opfer dieser Masche. Seien sie besonders misstrauisch, wenn Sie von Fremden angesprochen werden. Lehnen Sie derartige Wünsche von Fremden konsequent ab. Melden Sie diese Vorfälle sofort der Polizei, damit sie Einschreiten kann. Merken Sie sich die Kennzeichen der Fahrzeuge, mit denen die Personen unterwegs sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt