Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

12.06.2016 – 07:49

Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt für Sonntag, 12.06.2016

Steinfurt (ots)

Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis Altenberge, Münsterstraße Samstag, 11.06.2016, 03:10 Uhr

Im Rahmen einer Alkoholkontrolle wurde ein 31-jähriger Pkw-Fahrer angehalten. Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann aus Nordhorn nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter Alkoholeinwirkung stand. Nach einem Atemalkoholvortest von 0,86 Promille wurde dem Nordhorner eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Gegen die Halterin des Pkw, die sich gleichfalls im Pkw befand, wurde ein gesondertes Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind Ladbergen, Münsterweg, Ostbeverner Damm Samstag, 11.06.2016, 14:20 Uhr

Ein 10-jähriger Junge aus Ladbergen befuhr mit seinem Fahrrad den Ostbeverner Damm aus Richtung Ladbergen kommend und beabsichtigte den Münsterweg in Richtung Torfdamm zu überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 25-jähriger Fahrers aus Ahlen, der den Münsterweg aus Lengerich kommend in Fahrtrichtung Ostbevern befuhr. Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Münsteraner Krankenhaus geflogen. Der Kreuzungsbereich wurde während der Unfallaufnahme bis 17:00 Uhr gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell