Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

28.01.2016 – 13:28

Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, Ladendieb festgenommen/Untersuchungshaft

Lengerich (ots)

Viel Arbeit bereitete der Polizei in den vergangenen Wochen ein in Lengerich wohnender 28-jähriger Ladendieb. Die ermittelnden Beamten führten detailliert zusammen, welche Taten der Mann begangen hat. Bei Durchsuchungen in der Wohnung des 28-Jährigen konnte kein Diebesgut sichergestellt werden. Es ist anzunehmen, dass er mit den Diebstählen seine Drogensucht finanziert und die gestohlenen Waren, überwiegend Drogerieartikel, sofort veräußert hat. Der 28-jährige macht zu den Vorgängen, insbesondere zum Hehler, keine Angaben, sodass sich weitergehende Recherchen diesbezüglich schwierig gestalten. Der zunächst unbekannte Mann war das erste Mal Ende November aufgefallen. Nachdem er nach einem Diebstahl von Drogerieartikeln angetroffen worden war, konnte er von einem Ladendetektiv nur mit Mühe festgehalten werden. Der Mann wehrte sich und zeigte im Weiteren in einem Büro eine Spritze, verbunden mit der Frage, ob die Anwesenden Hepatitis haben wollen. Es gelang ihm unerkannt zu flüchten. Der ermittelnde Beamte konnte die Personalien des 28-Jährigen aufgrund der Zeugenaussagen ermitteln. Dem Mann konnten weitere Ladendiebstähle in Lengerich zugeordnet werden. Entsprechende Strafverfahren gegen ihn wurden eingeleitet. Der Mann stellte aber auch danach sein Treiben nicht ein, er stahl wiederholt in einem Drogeriemarkt in Lengerich Waren, meist im dreistelligen Eurowert. In dem betroffenen Geschäft hatte er bereits ein Hausverbot. Der Mann wurde am 14. Januar aufgesucht und vorläufig festgenommen. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 28-Jährigen. Die polizeilichen Ermittlungen konnten am Anfang dieser Woche abgeschlossen und im Anschluss daran der Staatsanwaltschaft Münster zugeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt