Polizei Steinfurt

POL-ST: Lotte, Trickdiebstahl

Lotte (ots) - Im Siedlungsgebiet Bachstraße/Schillerstraße/Lönsweg waren am Mittwochmittag (06.01.2016) Trickdiebe unterwegs. Der Polizei wurden zwei Vorfälle gemeldet, die sich fast zeitgleich ereignet haben. Um 13.40 Uhr klingelte ein etwa 40 Jahre alter Mann an der Haustür eines älteren Ehepaares. Der Fremde teilte der Frau in gebrochenem Deutsch mit, die Lampen im Haus zählen zu müssen. Sogleich drängte er die Geschädigte zur Seite und ging in die Wohnung. Während er sich in verschiedene Zimmer begab, konnten die vollkommen überraschten Bewohner ihm nicht schnell genug folgen. Schließlich hielt der etwa 175 cm große Mann, der eine normale Statur hatte, dem Opfer zwecks einer zu leistenden Unterschrift ein Notizbuch vor. Der Hausbewohner verwies den Fremden der Wohnung. Bei einer sofortigen Nachschau stellten die Geschädigten fest, dass aus dem Schlafzimmer eine Schatulle mit zahlreichen Schmuckstücken gestohlen worden war. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Mann ein, der mit einer kurzen, graumelierten Jacke und einer grauen Hose bekleidet war. Er trug eine Kopfbedeckung. Die Person konnte nicht angetroffen werden. Im Weiteren wurde bekannt, dass zur gleichen Zeit ein korpulenter, etwa 165 cm großer Mann, der dunkel gekleidet war, auf gleiche Weise in eine Nachbarwohnung gelangt war. Dort war aber nichts gestohlen worden. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Vorfällen oder zu den Personen. Zudem möchten die Beamten gerne wissen, ob in dem Siedlungsgebiet ein Fahrzeug aufgefallen ist, mit dem die Personen unterwegs gewesen sein könnten. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315. Die Beamten bitten um besondere Vorsicht und raten: Seien Sie immer vorsichtig, wenn Fremde an Ihrer Haustür klingeln! Ziel von Dieben und Betrügern ist es, in Ihre Wohnräume zu gelangen! Lassen Sie daher niemals Fremde in ihre Wohnung. Lassen Sie sich nicht ablenken oder überrumpeln. Schauen Sie sich die Besucher durch den Türspion oder das Fenster zunächst an. Öffnen Sie die Tür nur bei vorgelegtem Sperrriegel. Seien Sie immer misstrauisch, aufmerksam und vorsichtig! Verlangen Sie von Amtspersonen grundsätzlich den Dienstausweis und prüfen Sie diesen genau. Lassen Sie nur Handwerker ins Haus, die sie selbst bestellt haben! Fordern Sie Unbekannte auf, zu einem späteren Zeitpunkt wiederzukommen, wenn Sie eine Vertrauensperson hinzugeholt haben. Melden Sie derartige Vorfälle sofort der Polizei!

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: