Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, versuchter Einbruch, Täter flüchtig

Ibbenbüren (ots) - Zwei unbekannte Männer haben sich am Freitagvormittag (09.10.), gegen 11.30 Uhr, auf dem Grundstück eines Wohnhauses am Püsselbürener Damm aufgehalten. Als die Einbrecher gerade eine Terrassentür aufhebeln wollten, wurde ein Hausbewohner auf sie aufmerksam. Er machte sich bemerkbar, woraufhin die beiden Einbrecher sofort die Flucht ergriffen. Die Männer flüchteten durch den Garten in ein angrenzendes Maisfeld. Kurze Zeit später beobachtete eine Zeugin drei Männer, die eilig aus einem Maisfeld kamen, die Talstraße überquerten und mit einem silbergrauen Kleinwagen in Richtung Ibbenbüren/ Autobahn davon fuhren. Die sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung blieb erfolglos. Zwei Täter waren etwa 20-30 Jahre alt und dunkel gekleidet. Der dritte Mann war älter, etwa 35 Jahre alt. Er trug eine dunkle Bomberjacke. Die Männer hatten alle schwarzes Haar und einen leicht dunklen Teint. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: